Paartherapie "Beziehungsweise" ist ein Konzept, das Sie Bedürfnis- und Erkenntnisorientiert
unterstützen kann wenn
  • Sie in Ihrer Partnerschaft das gegenseitige Vertrauen verloren haben
  • ein oder beide Partner sich unverstanden oder nicht mehr gehört fühlen
  • sich einer oder beide Partner nicht mehr unterstützt fühlen
  • wichtige Wünsche eines Partners nicht mehr angesprochen oder berücksichtigt werden
  • Pläne oder Ziele für eine gemeinsame Zukunft weit auseinander gehen
  • körperliche oder emotionale Nähe fehlt
  • Unzufriedenheit über die Rollenverteilung in der Beziehung herrscht.
  • sich Streitigkeiten mit gegenseitigen Schuldzuweisungen häufen
  • das Gefühl vorherrscht, "sich fremd zu werden"
  • Zweifel an der Beziehung bestehen oder evtl. sogar Trennungsabsichten
  • wenn Misstrauen und Unaufrichtigkeit im Umgang miteinander herrschen
  • bei emotionaler Erpressung
  • in Lebenskrisen wie Krankheit, Tod, Unfälle, berufliche Krisen
  • bei unerfülltem Kinderwunsch oder Problemen durch oder nach der Elternschaft
Mit dem "Beziehungsweise-Konzept" erhalten Sie von mir eine kompetente Begleitung und Sie können in überschaubarem Zeit- und Kostenrahmen eine neue Perspektive für Ihre Beziehung erarbeiten.
In insgesamt 5 Sitzungen erfassen wir zunächst die Ist-Situation (in Sitzung 1) Ihres Paaralltags.
Die Sitzungen 2 + 3 sind Einzeltermine für jeden Partner.
In Sitzung 4 werden die Details und Erkenntnisse der Einzeltermine gebündelt und ausgetauscht, um erste Lösungsansätze und Methoden zu erarbeiten.
Sitzung 5 dient der Nachsorge und evtl. Nachbesserung der angewandten Techniken und Methoden.